Landesweite Treffen für Menschen mit HIV und Aids

Der Verein AKTHIV+ e.V. organisiert in Zusammenarbeit mit der AIDS-Hilfe Baden-Württemberg zweimal im Jahr ein Treffen für Menschen mit HIV und Aids, deren Partner*innen und Kinder. 

Die Treffen bieten einen kontinuierlichen Rahmen für das Erlangen von neuen Informationen zum Thema HIV und Aids, für Selbsterfahrungsmöglichkeiten, dem Erlernen von Bewältigungsstrategien sowie zur Unterstützung bei der Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen und politischen Themen und dem allgemeinen Umgang im Leben mit HIV. 

Das Projekt wird unterstützt durch die AOK Baden-Württemberg sowie durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.